Grundlagen zur Erstellung einer Wherigo - Cartridge

Aus Das Wherigo-Handbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachdem man sich die grundlegenden Elemente der Wherigo Programmierung angeeignet hat, kann man sich Schritt für Schritt an die Realisierung seines eigenen Wherigos wagen. Dabei ist es nicht notwendig jede Funktion bis ins Detail zu kennen. Ein gewisser Anspruch an sich selber ist jedoch sicher keine falsche Entscheidung.

Auf dem Weg zur 1. Cartridge :

  • der grundsätzliche Aufbau (was ist eigentlich ein Wherigo und wie läuft er ab ?) ist bekannt
  • die Basiselemente (Zonen, Items, Inputs, Meldungen) und das Handling mit ihnen sind bekannt
  • man hat sich für den persönlich passenden Builder entschieden (GS Builder, Urwigo oder Earwigo)
  • man hat bereits selber einige kleine Scripts verfasst oder
  • die für den Wherigo in Frage kommenden Beispiele (soweit verfügbar) verstanden und auch deren Aktionen können nachvollzogen werden
  • suche eine passende Outdoor Location und versuche gedanklich virtuelle Ereignisse den realen Gegebenheiten anzupassen und umgekehrt
  • Mach dir Gedanken über eine kurzweilige Story und wie sie abläuft, BEVOR du anfängst zu programmieren
  • lege eine sinnvolle Reihenfolge der Ereignisse fest
  • stell dir DEINEN Wherigo als DEIN Kunstwerk vor, mit DEINEN Ideen, mit DEINER Kreativität
  • schreibe deine Dialoge und andere Meldungen auf - vermeide dabei zu langen Text


Diese Seite befindet sich momentan im Aufbau ...

Meine Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Werkzeuge